SPD-Kreistagsfraktion fordert eigenständiges Tochterunternehmen der WFG-MYK

Wirtschaftspolitik

Die SPD-Kreistagsfraktion beantragte in der letzten Kreistagsitzung am 16.März 2009, dass die WFG-MYK ein selbstständiges Tochterunternehmen gründen soll. Dieses Tochterunternehmen kann dann im Rahmen seiner finanziellen Ausstattung, Förderungen jeglicher Art vornehmen. So könnten z.B. die kreiseigenen Schulen (Gymnasien, Realschulen und Berufsschulen) technisch besser ausgerüstet werden. Insbesondere die Berufsschule in Andernach hat einen Bedarf an technischer Ausstattung von über 500.000€.
Mehr darüber im nächsten Artikel.

 
 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 422506 -

Counter

Besucher:422507
Heute:17
Online:1