Privat


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / Übersicht


Am 1. Oktober 1967 kam ich zum RWE und zwar in die Betriebsverwaltung Rauschermühle in die Abteilung: Stromverechnung. Ich arbeitete zunächst in der Breite Straße heute KSK-Gebäude und wenige Monate später in der Pill schräg gegenüber der Gaststätte"Zum Häuschen". Nebenbei besuchte ich einen privaten Kurs" Programmierer elektronischer Datenverarbeitung". Nach Abschluss dieses Kurses wurde mir eine Aufgabe im RWE-Rechenzentrum Süd auf dem KEVAG-Gelände angeboten, die ich am 27. Januar 1969 antrat.

 
 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 437680 -

Counter

Besucher:437681
Heute:12
Online:1